Mobile

Was kann die Corona-Warn-App? Lässt sich Covid-19 an der Stimme erkennen? | Fragen & Antworten | BR



Kampf gegen Covid-19 mit der Warn-App: Sollten die strengen Datenschutzvorschriften zugunsten einer wirksameren App gelockert werden? Forscher in Bayern setzen zudem auf Smartwatches – und darauf, Corona an der Stimme zu erkennen.

Was kann die Warn-App? Und lässt sich Corona an der Stimme erkennen?
Bayerischer Rundfunk:
Autor: Florian Heinhold
Themen aus der TV Sendung vom 24.11.2020

Mehr:
Gesundheit! in der BR Mediathek:

#CoronaWarnApp #Coronavirus #Gesundheit

source

All the Admin Templates You Could Ask For.

2M+ items from the worlds largest marketplace for Admin Templates, Themes & Design Assets. Whether that's what you need, or you're just after a few Stock Photos - all of it can be found here at Envato Market.

Related Articles

18 Comments

  1. Der Bericht gut und schön,das war's dann auch. Die App ist für'n Arsch und man braucht sie auch nicht. Mundschutz, Hände waschen, Abstand halten. Man selbst macht es die jungen und alten Menschen haben es leider noch nicht mitbekommen das da was ist das unserer Gesundheit schaden könnte. Ich erlebe es leider jeden Tag wie sich die oben genannten Menschen in der Öffentlichkeit benehmen. Haltet Abstand, wascht euch die Hände und tragt die Masken und bleibt Zuhause wenn es geht sonst wird es bald zum harten Logdown und Ausgangssperren kommen.

  2. Gröööhl, niemals würde ich mir diese App auf dem Handy haben. Mal davon abgesehen, mein Handy kann diese App nicht laden. So wie ich las, hat auch kaum jemand diese App auf dem Handy, nun wird wieder beworben. Was kostet das ???

  3. Schöne neue Welt in der Private Firmen entscheiden werden wer Hausarrest hat und wer nicht.

  4. Das beste an der App ist die Tatsache, dass sie die Einstellung der Menschen offenbart hat. Wenn es gefährlich wird, sind die meisten bereit, ihre Freiheiten aufzugeben und anderen, autoritären Menschen blind zu gehorchen. Im Mittelalter war es die Religion, im dritten Reich ein einzelner, verrückter Herr – und heute sind es dann wohl die "Wissenschaftler". In den letzten Jahrhunderten hat sich an der menschlichen Psyche NICHTS geändert!

  5. auf meinem alten iphone läuft das ding gar nicht und viele ältere haben nicht mal etwas app-fähiges. das ding ist einfach nicht durchdacht und nur eine geldverschwendung.

  6. Abwehrkräfte auf natürliche Art und Weise Stärken.!!! Wissen welches Lebensmittel und was nur minderwertige Nahrungsmittel sind und wie wichtig es ist VItamin D zu supplementieren sind die besten Mittel zum erhalt der Gesundheit. Nie im Leben würd ich mich auf solch eine App einlassen und meinen Gesunden Menschenverstand dadurch Ausschalten und mich wie ein kleines Kind von den Machern behandeln lassen!!!! Wir haben ein die Pflicht Eigenverantwortung für unser Leben zu 
    übernehmen und es nicht anderen in die Hände zu legen die Schintluder damit betreiben und alles andere als unsere Gesundheit im Sinne haben….Masken schützen nicht vor Viren. Das kommt einem Zaun gleich den man mit grossen Maschen versieht und damit Mücken abhalten möchte. Wie Idiotisch ist das denn???? Benutzt bitte Euren Verstand und Recherchiert nach was für Lügen aufgetischt werden um Massen zu steuern und ihren Gehorsam zu erzwingen!!!

  7. Ich hab mein Handy nicht oft dabei. Warum auch? Und nur um eine App zu hypen, nö ich halte Abstand und bin selten in der Menge unterwegs.

  8. Die App war und ist Geldverschwendung.
    Weiße Leute drauf hin ihre Maske richtig zu tragen was leider nicht funktioniert.

  9. Es würde sich schon vieles verbessern, wenn abgehalfterte Bonzen nicht andauernd das Vertrauen in die App verzocken, indem sie immer mehr Tracking integrieren wollen.

  10. Nichts gegen die App grundsätzlich. Allerdings möchte ich nicht, dass meine Gesundheitsinformationen automatisiert an eine App gesendet wird. Das geht m. E. deutlich zu weit. PS: Die App funktioniert mit meinem iPhone erst gar nicht.

  11. ich hab CORONA TROPENSCHATZ……….wenn das ding ausgeht,weiß der hausarzt die lage ist ernst

  12. These: Wer die App geladen hat und nutzt, würde sie auch weiter nutzen, wenn positive Testergebnisse automatisch an die App gehen und andere gewarnt würden. Wenn die App dann auch noch auf weiteren Modellen liefe, wäre schon viel geschafft.

Back to top button